Mehrwert

 

Kuck mal hier, was ich habe. Den neusten Schrei, der hipster Shit, das Edelste, was es gibt.

Feiner als Seide. Selbst Gucci, Prada und Dolce & Gabanna wollen es haben.
Jeder Star will es tragen, jeder Normalo es nachahmen.

Jeder Hip Hopper rappt davon.

Selbst die Chabos sehen darin ihren neuen Babo.

Jeder Broker würde es riskieren, all sein Hab und Gut dafür zu investieren.

Jedes Staatsoberhaupt würde es sofort subventionieren.
Besser und schneller als das neuste Smartphone; iPhone 7 war gestern.

Vernetzter als Facebook, die Aktien explodieren.

Schneller als jeder V12 AMG Mercedes.

Luxuriöser als Kaviar und spritziger als der teuerste Schampus.

Erzeugt mehr Euphorie als Kokain und Ecstasy.

Reiner und klarer als das FIJI Wasser.

Kickt mehr als ein Latte Macchiato Karamell extra grande Frappé Starbuckskaffee.
Kopi Luwak ist dagegen Kinderkaffee.

Was ich habe, ist wertvoller als der Safe von Rockefeller.
Abu Dhabi dagegen nur ein Spiel, Monopoly.
Die Quality ist highend, unzerstörbar,  Mindesthaltbarkeitsdatum unendlich.

Gesundheitlich unbedenklich.
So mächtig, dass selbst der größte Mafioso, Don Corleone, in großem Bogen Abstand hält.

Strahlender als das Photoshop bearbeitete Lächeln der Models von Blend a dent.

Leckerer als Cheesy Crust, Pizza Hut.

More tasty als ein extra long Chili Cheese Burger mit Bacon.

Lashiger als  die Wimpern von Great Lash-Trägern.
Lippenstift kussecht, eingefärbt auf ewig.
In jeder Zeitung auf Seite eins in der Schriftgröße der Lettern der Bild.

YouTube-Klicks eine Billiarde.

Instagram-Trend zu viele Follower - Server gesprengt.
Ein absoluter Hype, nur eher zeitlos.

Wird mehr, wenn man es teilt.

Selbst alle Religionen wären sich hierbei mal einig.

Jeder König wäre bereit dafür seinen Thron zu räumen.

Selbst das Sandmännchen himself würde davon träumen.
Unbeschwerter als ein Astronaut im All.

Und doch anziehender als Salma Hayek und George Clooney in From Dusk Till Dawn.

So aufregend wie die Überraschung aus einem Ei und doch so ausgeglichen wie der Dalai Lama auf Ganja.
Erotischer als ein Lesbenporno mit Victoria Secret Modeln.

Kartenlimit unerreichbar, schwarze American Express nicht einmal ansatzweise vergleichbar.
Süßer noch  als ein Hundewelpen, der ein Eis isst.

Nein, süßer noch als ein Kleinkind, das einen Hundewelpen in den Arm nimmt und den Verlust eines Eis dafür in Kauf nimmt.
Erzeugt mehr Herzrasen als die neuste Holiday Park-Achterbahn.

Deutschland sucht nicht mehr, wir küren sie ohne Casting zum Superstar.

Auch die genexteten Topmodels können wieder ausatmen, ein neues Format wird dadurch möglich, mit einem Fotografen, ausgestattet mit einem Filter, der ausschließlich das Schöne von allem abbildet.

Ok, es ist an der Zeit das Geheimnis zu lüften.

Was ist es, was diesen immensen Wert besitzt und vor allem: Was kostet es?

Nichts!

Ja, Du hörst richtig.

Liebe ist es, die all das vereint und das Einzige, was wirklich einen Wert besitzt.

Sie kennt keine Inflation, ist beständig, unendlich.

 

Liebe ist,

uns so zu akzeptieren, wie wir sind.

Dich zu lieben, weil Du bist, und sonst weiter nichts.

Die Zuneigung, die wir einem neugeborenen Kind schenken, das wir lieben, bedingungslos, ohne dass es dafür etwas tun muss.

Uns gegenseitig zu feiern ohne uns einzuengen.

Wenn wir uns gegenseitig anerkennen, so wie wir sind.

Wenn wir die Natur belassen, wie sie ist und sie nicht krampfhaft ändern wollen.

Der Erfolg, einer guten Freundschaft,

Der Reichtum an Facetten, den wir Menschen mit uns bringen.

Ein Handschlag, der lediglich unsere Freundschaft besiegelt. 

Wenn ich mich Deinen Fehlern freundschaftlich nähere und sie Dir, mit der Absicht dir zu helfen, erkläre.

Ein Lächeln, eine Verbindung zwischen Dir und mir.

Ein Moment der Freude, den wir teilen, unmaskiert.

 

Eine Idee, ein Gedanke, den wir von Liebe getrieben verteidigen, à la Gandhi.

Und jetzt nach dem schönen Geplänkel von Liebe, wird sich sicher der ein oder andere fragen:

Leichter gesagt als getan, wie soll ich das nur machen?

Dazu kann ich nur sagen:

Die Starken sind die, die Hoffnung haben, die trotz aller Enttäuschung dennoch Liebe in sich tragen.

Die, die an Werte glauben und trotz jeglicher Manipulation auf ihre innere Stimme vertrauen.

Liebe weitergeben, ohne dem inneren Hass klein beizugeben.

Werde mit deiner Seele rein, nur dann kannst Du glücklich sein.

Sei wieder die Person, die Du bist, wenn Du ganz alleine bist, die die tief in deinem Herzen sitzt.

Sei nicht irgendjemand, den Du kopierst, es ist viel zu schade, wen die Welt dadurch verliert.

Habe den Mut zu sein, wie Du wirklich bist, ohne das Showbühnenlicht.

Hör auf, Dich draußen zu maskieren und die Welt und vor allem Dich zu verwirren.

Du bist ein Unikat, aber nicht, wenn Du wiederholst, was ein Irgendwer sagt.

Auch ich erwische mich im Rampenlicht, merke, wie aus meinem Mund ein anderer spricht.

Doch das Ziel sollte es sein, es mehr und mehr zu reduzieren und sich immer weniger zu maskieren.

Klar werdet ihr verletzbar sein, doch Euer Herz das bleibt rein.

Klar wird dann nicht jeder auf euch fliegen, aber das Ziel ist es auch nicht, dafür etwas zurückzukriegen.

Auch der, der über Euch lacht, wird eines Tages wach und fragt sich, was habe ich da bloß gemacht.

Und wird er es nicht, sieht er nie das himmlische Licht.

Doch gibt man auch nur Böses weiter, wird die Chance immer kleiner.

Reflektiere keinen Hass.

Sei kein Spiegel, sei ein Filter.

Mache jedes böse Wort etwas milder und wenn du mal soweit bist, sei ein Transformator und

wandele Böses um in Gutes durch ein Sprachrohr.

Etwas Offenes schließen ist nicht schwer, doch etwas Geschlossenes zu öffnen umso mehr.

Sei der Schlüssel für die Herzen, nicht der Schläger für die Schmerzen.

Sei ehrlich, gebe Wahres weiter, dann wird Liebe auch dein Begleiter.

Du wirst merken, Menschen werden nett sein, weil sie es so meinen und nicht, weil sie Ängste wegen Dir erleiden.

Sich zu sagen, ich bin halt wie ich bin, ist viel zu leicht.

Wenn man mal ehrlich ist, weiß man, dass man sich damit nur selbst bescheißt.

Man ist nur zu schwach, etwas zu ändern, darum muss man solche Floskeln verwenden.